Dipl.-Kfm. Frank Vieting

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Dipl. Kfm. Frank Vieting

  • Wirtschaftsprüfer
  • Steuerberater
  • Prüfer für Qualitätssicherung

Lebenslauf

Es bestehen umfangreiche Kenntnisse bei der Durchführung von Jahresabschlussprüfungen der verschiedensten Branchen, insbesondere Handel, Bau- und Metallindustrie sowie Entsorgung; darüber hinaus betriebswirtschaftliche und steuerliche Spezialkenntnisse im Gemeinnützigkeitsrecht sowie bei der Betreuung von Non-profit-Unternehmen des Bundes und der Länder sowie anderer Unternehmen der öffentlichen Hand, bei der Beratung im Bereich handels- und steuerrechtlicher Problemstellungen bei Personenhandelsgesellschaften, bei Existenzgründungen und beim Erwerb von Immobilien und der Konzipierung vermögensverwaltender Gesellschaften (kleine Immobilienfonds mit bis zu 20 Gesellschaftern) mit langfristiger Vermietung an gewerbliche Mieter, bei der Finanzierungsberatung sowie als Prüfer bei der Durchführung von Prüfungen gemäß § 57a WPO.

Ausgehend von seinem Büro in Dortmund (Tel.-Nr. 0231 / 9651442) betreut Herr Vieting zusätzlich Mandanten aus dem östlichen Ruhrgebiet und dem Sauerland.

  • Jahrgang 1967
  • Beendigung des Studiums der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Dortmund in 1993 mit Abschluss zum Diplom-Kaufmann
  • Aufnahme der beruflichen Tätigkeit im wirtschaftsprüfenden und steuerberatenden Beruf im selben Jahr
  • Ablegung der Berufsexamen zum Steuerberater (1998)
  • Beitritt in die Sozietät Haag & Lenz mit Wirkung zum 01. Januar 1999 sowie Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der APEX Steuerberatungsgesellschaft mbH ab 1999
  • Ablegung des Berufsexamens zum Wirtschaftsprüfer im Dezember 2000
  • Bestellung zum Prüfer für Qualitätskontrolle in 2005

 

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Jahresabschluss- und Konzernabschlussprüfungen
  • Steuerrechtliche Gestaltungsberatung
  • Beratung bei Unternehmenstransaktionen
  • Konzipierung und Beratung von vermögensverwaltenden Personengesellschaften (u.a. als kleine Immobilienfonds)
  • Betreuung von Non-profit-Unternehmen des öffentlichen Hand